Letztes Feedback

Meta





 

2 Freundinnen 1 Junge

Irgendwann kommt der Punkt, an dem du und deine Freundin auf den selben Jungen stehen. Und du weißt, sie würde ihn bekommen und du nicht. Deine Freundin weiß aber nicht, dass du diesen Jungen magst...Sie verlangt, ihr zu helfen, sodass dieser Junge sich in sie verliebt. Und diese Entscheidung Zufällen ist sooo schwer, alle sagen immer "Sister vor Mister" aber wenn es darauf ankommt, ist die Entscheidung so schwer. Ich will mich nicht gegen diese Freundin entscheiden, aber ich will mich trotzdem für diesen Jungen entscheiden. Ich fand den Jungen von Anfang an sehr nett und er gefiel mir. Bin ich Rücksichtslos wenn ich sage, dass der Junge mir gefällt und ich mit ihm zusammen sein will? Ich lasse ihr immer den Vortritt aber ihr glaube er könnte dieser Mr.right meiner Jugend  werden... Alle halten ihn für voll verückt aber alle Argumente die verückt sein sollen finde ich total perfekt :/ Ich glaube er könnte der eine sein der mich in Zukunft beschützt und mich hält wenn ich falle, und nicht dann geht, wenn man ihn am meisten Bräuchte, bis jetzt ist jeder gegangen wenn es darauf ankam, und ich bin mir so sicher in ihm... Was soll ich bloß tun ich liebe ihn...Und ich liebe sie..Sie ist die Zwillingsschwester die ich nie hatte wir denken immer im selben Moment das selbe...Ist es das Wert aufs Spiel zusetzen? Ich weiß nicht wieso aber ich denke irgendwie schon... was sagt ihr dazu?

3.6.16 19:57

Letzte Einträge: Prinzessin oder Bauer was siehst du in mir??

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen